Eltern mit Engagement

Das Montessori Kinderhaus Langenzersdorf ist eine elternverwaltete Kindergruppe. Deshalb ist das Engagement und die Mitarbeit der Eltern erwünscht und erforderlich. Ob bei der gemeinsamen Gartenarbeit, im Verein oder auf Sponsorensuche - gemeinsam gestalten wir das Haus für unsere Kinder.  Wir sehen Elternarbeit als Chance, am Leben im Kinderhaus ein Stück weit teilzuhaben.

Sabine Simperl

(Obfrau)
Sie ist für alle organisatorischen Belange sowie für Personalfragen im Verein zuständig. Auch wenn es um Fragen zur Anmeldung geht, ist sie die richtige Ansprechpartnerin.

Alexander Rößler

(Obfrau-Stv.)
Im Kinderhaus ist er neben seiner Funktion als Stellvertreter für Sponsoring und Spenden zuständig.

Teresa Bieler-Stütz

(Kassier)
In ihren Händen liegen die Finanzen des Kinderhauses, sowie die Öffentlichkeitsarbeit.